Lebenstraum Transsib – ein spannender Reisebericht mit tollen Geschichten und Bildern unseres H&Ä-Ehrenamtlers Martin Büchel

Martin Büchel hat sich 2018 einen Lebenstraum erfüllt. Für ein halbes Jahr hat er Schildgen den Rücken gekehrt, um fremde Länder und Kulturen auf fünf Kontinenten zu bereisen. Vom ersten Teil seiner Reise, die Martin mit der Transsibirischen Eisenbahn von St. Petersburg bis nach Shanghai führte, hat er im Rahmen dieses Reisevortrags mit wunderbaren Bildern berichtet. Ein kurzweiliger Abend, der aufgrund der hohen Nachfrage in den Räumlichkeiten von Jochen König stattgefunden hat. Vielen Dank an dieser Stelle für die unkomplizierte und spontane Gastfreundschaft.

Martin brachte viele Eindrücke in Form von Fotos, kurzen Videos und persönlichen Geschichten mit. So wurde nicht nur die ein oder andere Frage zur Reise mit der Transsibirischen Eisenbahn beantwortet, sondern es kam wohl bei allen Gästen ein angenehmes Gefühl von Fernweh auf.

Wir freuen uns schon auf die Fortsetzung am 7. Februar 2020 in bewährter Form, wenn es dann schwerpunktmäßig um seine Reise durch Nordindien und Nepal gehen wird.

Comments are closed.