Klüngelbeutel bei H&Ä (28.11.2014)

Ein Riesenerfolg war die Abschlussveranstaltung der H&Ä-Aktionswochen. Das Kirchenkabarett Klüngelbeutel hatte ca. 200 Besucher in die vollbesetzte Andreaskirche gelockt.

Und sie wurden nicht enttäuscht. Wolfram und Ulrike Behmenburg auf der Bühne (im „wirklichen Leben“ Pfarrer und Sozialpädagogin) und Walter Kunz am Klavier (ebenfalls Pfarrer) begeisterten mit ihrem Programm der satirischen Überzeichnung vieler bekannter Themen und Zustände des kirchlichen Lebens. Mit ihren Szenen einer Ehe sowie vielen weiteren Highlights und Glaubensreklamationen bei Schwester Anita brachten sie das Publikum zum Lachen, aber auch zum Nachdenken. Mancher mag sich vielleicht sogar über das ein oder andere geärgert haben.

Stark war auch der musikalische Teil mit vielen auf das jeweilige Thema umgetexteten Liedern, die immer wieder die ganze Kirche zum Mitsingen, bei einigen kölschen Melodien sogar zum Schunkeln animierten.
Ein toller Abend!

Danke sagen konnte H&Ä vor diesem großen Publikum auch der Bethe-Stiftung für die abgeschlossene Spendenverdopplungs-Aktion, die 3.000,-Euro Verdopplung erbrachte und der Raiffeisenbank Kürten-Odenthal für das Sponsoring dieses Abends durch Übernahme des Klüngelbeutel Honorars sowie der Kreissparkasse Köln für Siegerprämie und Spende  aus der Aktion „Wir für die Region Rhein Berg“.