+++nachmittags geschlossen vom 05. bis 25. Juli (auch wir machen ein wenig Urlaub)+++

handerCover, Gottfried Böhm und andere in den „H&Ä-Splittern“ sowie unsere online-Veranstaltungen „H&Ä im Netz“

Um in Zeiten der weiterhin eingeschränkten Begegnungsmöglichkeiten und ausfallenden Veranstaltungen den in fünf Jahren gewachsenen Zusammenhalt und die Gemeinschaft unserer Ehrenamtlichen untereinander und mit den Café- und Veranstaltungsgästen zu stärken ist nun jede Woche ein kleiner Videoclip von Künstlern und anderen Menschen, die sich dem Himmel un Ääd verbunden fühlen, auf unserer Homepage und Facebookseite zu sehen – die sogenannten „H&Ä-Splitter“. Mal sind es Texte, mal Musik: am kommenden Wochenende ein Musikvideo mit handerCover – unterlegt mit Impressionen aus den letzten H&Ä-Liveveranstaltungen.
hier geht´s zu den „H&Ä-Splittern“

Eine weitere Möglichkeit dabei zu sein, sind die online-Veranstaltungen „H&Ä im Netz“. Dabei trifft man sich nicht leibhaftig im Café, sondern per Zoom-Schaltung oder Livestream und ist digital beieinander – jeder in seinem Wohnzimmer. So wie zum Beispiel kürzlich beim gemeinsamen Gesprächscafé, bei den zwei Mitsingabenden „Schildgen singt“ oder dem Weinseminar mit Klaus Rüsing und spannender Literaturbegleitung durch Gaby Friedel.

 

Weiter geht´s am 29.5. mit Gertrude Steffens, Futter und Saaten, „Auf dem Sofa bei H&Ä“ , dem Gesprächscafé „Was bedeutet mir Heimat?“ am 3. Juni mit Sylvia Straub und einem interessanten Diskussionsabend mit Volker Börkewitz am 12. Juni „Was lehrt uns Corona für den Umgang mit der Klimakrise?“

Comments are closed.