H&Ä beteiligt sich an der Caritas-Aktion „1 Million Lichter“ für eine gerechte Welt

Am Samstag, 17. Nov. findet die bundesweite Solidaritätsaktion „Eine Million Sterne“ statt.
Caritas international lädt ein, unter dem Motto „Jeder Mensch braucht ein Zuhause“ ein Zeichen der Solidarität und Nächstenliebe zu setzen. Ziel der Solidaritätsaktion ist es, möglichst große Aufmerksamkeit und Hilfe für Menschen in schwierigen Lebenslagen zu erreichen. Dazu werden bundesweit viele öffentliche Plätze im Kerzen-Lichterglanz erstrahlen.

In dieser Spendenaktion können auch im H&Ä-Begegnungscafé symbolisch Kerzen für jeweils 2,50 € erworben werden, die am 17.11., ab 15:30 am AnnaHaus (Schmidt-Blegge-Str. 18, Berg. Gladbach) als Zeichen der Hoffnung und des Miteinander entzündet werden. Neben zahlreichen Informationen wird es eine Cafeteria und auf der Terrasse einen Adventbasar geben. Auch für das leibliche Wohl ist mit Bratwürstchen, Glühwein und alkoholfreiem Punsch gesorgt.
Voraussichtlich wird Radio Berg die Moderation übernehmen, Frau Effenberger (Stabsstelle Gemeindecaritas) wird die einleitenden Worte sprechen.

In diesem Jahr werden unterstützt: Kinder und Jugendliche in der Ukraine – einem Land mit 1,6 Mio. Binnenflüchtlingen – und Seniorinnen und Senioren mit geringem Einkommen in unserer Stadt, denen so soziale Teilhabe ermöglicht wird.

Den Initiatoren ist es wichtig, – insbesondere in diesem Jahr – ein Zeichen für Mitmenschlichkeit und Solidarität zu setzen, damit ein friedliches Zusammenleben in unserer Demokratie möglich bleibt.
Wir würden uns freuen, wenn auch Sie vor Ort sein könnten.

Comments are closed.