H&Ä Benefizkonzert (21.09.2014)

„Da berühren sich Himmel und Erde“ sang der Kinderchor und wirklich berührten sich Himmel und Erde. Es war ein wunderschönes und berührendes Konzert, das die Chöre von Herz Jesu zugunsten von Himmel un Ääd am 21.September in der Herz Jesu Kirche gaben. Herr Reinhard Fischer machte bereits vor einigen Monaten – kurz nach der Gründung unseres gemeinnützigen H&Ä-Trägervereins – das Angebot, ein gemeinsames Benefizkonzert von Cäcilienchor, Chor à Tempo und Kinderchor zu planen und vorzubereiten. Dieser Plan ist wirklich grandios aufgegangen. Heute konnten dies die zahlreichen Besucher der vollbesetzten Herz Jesu Kirche hören und erleben. Teils sangen alle Chöre zusammen, teils einzeln geistliche und auch weltliche Stücke. Schön waren auch die Lieder, bei denen alle Besucher zum Mitsingen eingeladen waren. Taizé-Lieder wechselten ab mit klassischen Werken, dazwischen auch ganz Modernes, wie z.B. „Happy“ und zum Vergnügen aller das vom Kinderchor ganz toll vorgetragene „Alle meine Entchen“; dieses auf die nicht so nahe liegende Melodie und Rhythmus von „we will rock you“. Die Konzertbesucher waren aus dem Häuschen. Damit stand die Zugabe, gemeinsam von allen stimmgewaltig gesungen und geklatscht, schon lange vor Ende des Konzerts fest.

Der WDR 2-Moderator Tom Hegermann – auch Schildgener Bürger und wie er sagte in Person seiner Frau mit dem Cäcilienchor verheiratet – führte humorvoll, kurzweilig und werbend für H&Ä und die Chorarbeit durch den Nachmittag. Er interviewte Achim Rieks und Antje Rinecker zu den Zielen des auch aus seiner Sicht für Schildgen wichtigen H&Ä-Begegnungsprojektes und warb um dessen breite Unterstützung; auch mit eigenem guten Beispiel.  Die drei Chorleiter Frau Rolofs/Kinderchor, Herr Dr. Albus/Cäcilienchor und Herr Dr. Etzenbach/Chor à Tempo sowie den Organisten Roland Dill befragte Tom Hegermann zu Schwerpunkten und Inhalten ihrer Chorarbeit und Musik. Übereinstimmend warben alle mit dem tollem Vergnügen und den schönen Erfahrungen, die das Mitmachen in einer Chorgemeinschaft bieten.

Eine rundum gelungene Veranstaltung für Alt und Jung, die zudem auch viele Spenden für H&Ä einbrachte.
DANK an alle Beteiligten.

Flyer als Download

Benefizkonzert Nachschau als Download