H&Ä beim Himmelfahrtslauf

Am 14. Mai haben viele Schildgener den Himmel fest im Blick, den Himmel auf Erden. Das Himmel un Ääd Café auch…. beim Schildgener Himmelfahrtslauf.

Zum 13. Mal findet am Himmelfahrtstag der Schildgener Himmelfahrtslauf statt. Es ist eine „himmlische“ Veranstaltung.

Nach dem Gottesdienst unter den hohen Buchen um 10.30 Uhr im Unterscheider Wald laufen, walken und gehen hoffentlich wieder über 200 Sportbegeisterte. Junge und Jung gebliebene von 3 bis über 80 Jahren versuchen in der Zeit von 12.00-14.00 Uhr so viele Runden wie möglich zu absolvieren.

Sie werden von vielen Zuschauern angefeuert, die auf dem Platz unter den Bäumen die heitere Atmosphäre bei Musik, mit leckeren Speisen, Kaffee und Kuchen genießen.

Es ist für jede/n etwas dabei. Spiele für die Kinder, Gespräche für die Großen und Musik und Spaß für alle.

Als Vorstand von Himmel und Ääd hat Achim Rieks in diesem Jahr die Schirmherrschaft für den Lauf übernommen.
Engagement für Schildgen, Begeisterung für die Sache und die Freude an der Gemeinschaft, die die Menschen am Himmelfahrtslauf seit Jahren in Bewegung setzt, ist auch Motivation für die Arbeit im Café.

Da berühren sich die Idee des Laufes und des Cafés.

Was liegt näher, als diesen Tag gemeinsam zu feiern!

Comments are closed.