H&Ä Arts (26.09.2014)

Vernissage mit Siegfried Mängel und den Kindern der Concordia Schule

So ist das, wenn die Kleinen ganz groß sind und die Großen ganz klein vor Staunen über das Können der Kinder.

Zusammen mit Siegfried Mängel hatten 15 Kinder der Concordia Schule ihre Ideen zum Thema Himmel un Ääd auf Leinwände gebannt und wunderbare Bilder gemalt.

Der Gemeindesaal der Andreaskirche war gut gefüllt mit Eltern und Bewunderern, als Antje Rinecker und Annette Nowak die feierliche Vernissage eröffneten. Annette Nowak, Lehrerin an der Concordia Schule, erzählte von der beeindruckenden Arbeitsatmosphäre im Atelier, einem umgestalteten Klassenzimmer. Die Kinder waren so konzentriert bei der Arbeit, dass man die sprichwörtliche Stecknadel hätte fallen hören können.
Siegfried Mängel, selbst begeisterter Maler, konnte dies nur bestätigen und war begeistert von der kreativen Umsetzung des Themas durch die Kinder.
Die farbenfrohen Bilder wurden zur Freude der Kinder fast alle verkauft. Für H&Ä kam die stolze Summe von 665,-Euro zusammen.
Umrahmt wurde der Abend musikalisch von Schülerinnen der Concordia-Schule mit Beiträgen am Klavier, auf der Geige und mit der Klarinette.

Eine fröhliche, inspirierende Veranstaltung für die Augen, die Ohren und das Herz!!