+++Auch wir haben Corona-bedingt unser Café geschlossen und alle Präsenz-Veranstaltungen bis auf weiteres abgesagt.+++

Endlich eine gute Nachricht: morgen vorsichtiger Neustart im Himmel un Ääd

Nach 10 Wochen Corona-Zwangspause machen wir unsere Türen wieder auf. In ersten vorsichtigen Schritten soll es weitergehen. Das freut uns natürlich sehr.
Allerdings wird vieles anders sein als gewohnt – zum Beispiel die notwendigen Hygienevorschriften mit Desinfektion, Abstandsregeln und Maskenpflicht.
Hier finden Sie unsere aktuellen Verhaltensregeln
Am Tisch können unsere Gäste ihren Mund- und Nasenschutz zwar abnehmen, aber sobald wir uns im Café bewegen, müssen alle ihre Masken tragen.
Ein sicherlich gewöhnungsbedürftiger Anblick und Zustand in einem Begegnungscafé.
Auch starten wir zunächst mit einer sehr reduzierten Anzahl an Sitzplätzen und einer begrenzten Speisekarte, da wir erst einmal ausprobieren müssen, was überhaupt möglich ist.

In den letzten Tagen haben wir viel überlegt und vorbereitet, das Café entsprechend umzugestalten und trotz allem eine persönliche Atmosphäre des Willkommens und der Gemütlichkeit zu erhalten. Bei schönem Wetter soll es auch die Möglichkeit geben, an mindestens einem Tisch hinten auf dem Hof einen Kaffee und anderes zu genießen.

Wir tun unser Möglichstes, die Räumlichkeiten und unser Angebot ansprechend zu gestalten, damit unsere Gäste sich auch in Zukunft im Himmel un Ääd wieder wie zuhause fühlen können.

Kommen Sie vorbei, wir freuen uns auf Sie, aber rufen Sie wenn möglich vorher an, damit wir besser planen können und niemanden zurückschicken müssen.
Bis bald im Café!

hier geht´s zum Andreas-Podcast vom 18.5. „Endlich eine gute Nachricht: vorsichtiger Neustart im Himmel un Ääd“

Comments are closed.