Es war mal wieder eine inspirierende Flausenzeit im Garten der Begegnung

Eigentlich sind Flausen recht genügsam: wenn dann aber die Sonne scheint, eine Kaffeetafel im Garten der Begegnung einladend gedeckt ist, sich eine Gruppe von Frauen und Männern auf einen Austausch in Präsenz freuen, dann fliegen die Flausen so richtig los. „Bei leckerem Kuchen, liebevoller Bewirtung und einfühlsamer Referentin genossen wir den Austausch über unsere Flausen. […]

read more

Ehrenamtstag H&Ä – ein schöner Spätsommerabend im Garten der Begegnung

Wir haben uns sehr gefreut, nach so vielen Monaten endlich mal wieder in unserer großen Ehrenamtsrunde zusammen kommen zu können. Bei bestem spätsommerlichen Wetter haben wir schöne gemeinsame Stunden im Garten der Begegnung zwischen Stauden- und Kräuterbeeten, Bienenstöcken und Blühwiese verbracht. Es wurde viel erzählt, gelacht und natürlich auch lecker gegessen. Auch eine gerade nach […]

read more

„Schildgen-Talk“ mit Jürgen Beckmann, Head of Sports&Clubs, Bayer AG anlässlich der Paralympics 2021

Zum „Schildgen-Talk auf dem Sofa im H&Ä“ – heute Corona-bedingt auf Stühlen – begrüßen wir Jürgen Beckmann, Head of Sports & Clubs bei der Bayer AG in Leverkusen. Es ist sozusagen die Fortsetzung unserer Talk-Runde aus Frühjahr diesen Jahres mit Jörg Frischmann – Geschäftsführer der Parasport-Abteilung vom TSV Bayer 04 sowie Leiter des paralympischen Stützpunktes […]

read more

Es war ein wunderbarer Waffel-Tag vor’m und im H&Ä

anlässlich des heutigen 2. Schildgener Hofflohmarktes. Danke unserem tollen Team und unseren vielen Gästen – und natürlich den Organisatoren dieses Tages. Aus unserem „Waffel- und Kaffee-Überschuss“ können wir der hiesigen Hochwasserhilfe stolze 365,90 zukommen lassen. Es hat sich also rundherum gelohnt und viel Spaß gemacht.

read more

Tolle Musik zum Mitswingen – mit den Akustonauten im ‚Garten der Begegnung‘

„Enthuastische Musiker, Hits, die Erinnerungen weckten, Pop und Querflöte, das passte gut zusammen, lockere Atmosphäre, schönes Ambiente, nette Menschen, tolle Gespräche inmitten von blühenden Gärten und liebevoll gepflegt. An alles war gedacht, sogar an Schnittchen. Danke an alle, die diesen tollen Musikabend ermöglichten und organisiert haben. Ich fühlte mich sehr wohl und komme gerne wieder. […]

read more

Ein Abend ganz im Zeichen des Wörlitzer Parks

Annette Voigt, die über diese historische Parkanlage berichtete, steckte das interessierte Publikum mit ihrer Begeisterung geradezu an. Die Zuhörer*innen lobten den engagierten Vortrag und freuten sich über eine tolle Begleitmappe, die sie mit nach Hause nehmen konnten. Annette Voigt informierte über Entstehung und Entwicklung des Parks, ließ die Zuhörer*innen teilhaben an ihrem reichhaltigen Insiderwissen und […]

read more

Vortrag zur Kennedy-Fotoausstellung im H&Ä – eine Video-Dokumentation

Im Rahmen einer Midissage hat Ulli Poggel viel Interessantes zur Biografie und über das künstlerische Lebenswerk des Kennedy-Fotografen und –Freundes Jacques Lowe vorgestellt. Hier geht´s zu einem virtuellen Rundgang durch die Ausstellung und hier zum Vortrags-Video

read more

Virtueller Rundgang durch unsere aktuelle Kennedy-Fotoausstellung

Ulli Poggel, der die Ausstellung vorbereitet hat, stellt die einzelnen Bilder mit kurzen Hintergrundinformationen vor. Live zu sehen sind die Fotos noch bis zum 14. August bei uns im H&Ä-Café während der Öffnungszeiten. Eine Schildgener Freundschaft war lebensrettend für einen jüdischen Kölner Jungen, den späteren Kennedy-Fotografen und –Freund Jacques Lowe. Jascha Lülsdorf, Sohn einer Mutter […]

read more

Ein unterhaltsamer Abend – der fromme Jeck – ‚Unseren täglichen Trost gib uns heute‘

Viel zu lachen, viel zum Nachdenken – viel zum Freuen, dass endlich (hoffentlich) die lange Zeit des Lockdowns und des Verzichts gelockert werden konnte. Ein guter Start mit dem „frommen Jeck“, der mal wieder überzeugt, dass Religion und Humor zusammen gehören. Willibert Pauels liest und erzählt aus seinen Büchern, aus seinem Leben, lässt die Zuhörer […]

read more

Aus Finissage wurde Midissage – von Schildgen ins Weiße Haus: der Kennedy-Fotograf Jacques Lowe

„Der Kennedy-Fotograf Jacques Lowe – Eine Schildgener Freundschaft war lebensrettend für einen jüdischen Kölner Jungen“. Zu den Hintergründen dieser aktuellen Fotoausstellung, der Biografie und dem künstlerischen Lebenswerk von Jacques Lowe im H&Ä-Begegnungscafé gab es einen interessanten und spannenden Vortrag von Ulli Poggel, der die Ausstellung kuratiert hatte. Jascha Lülsdorf – in Schildgen in der Gaststätte […]

read more

Endlich wieder live – es war ein inspirierender Vortrags- und Gesprächsabend mit Thomas Frings

Thomas Frings – wie er glaubt, was er hofft und wie die Kirche überleben kann. Nach langen Monaten endlich die erste Präsenz-Veranstaltung – wie schön. Die Andreaskirche war unter Beachtung der noch notwendigen Abstandsregeln fast ‚ausverkauft‘. Sowohl der Referent als auch die Teilnehmer haben das fast vergessene Gefühl des direkten persönlichen Gegenübers, des persönlichen Gesprächs […]

read more

Jüdische Biographien in Schildgen – ein Online-Vortragsabend, der tief beeindruckt hat

Vorgestellt wurden die Lebens- und Familiengeschichten der Menschen mit jüdischen Wurzeln und ihren Familien, die hier in Schildgen in der Vorkriegs- und Kriegszeit eine Heimat gefunden hatten. Achim Rieks berichtete über Jascha Lülsdorf, aus dem der Kennedy-Fotograf und –Freund Jacques Lowe wurde, über den Hutfabrikanten Martin Reichenbach, seine Familie und die drei Söhne, die allesamt […]

read more

KStA: „Vorbildliche Begegnungsarbeit“

H&Ä für sein Eine-Welt- und Fairtrade-Engagement ausgezeichnet von Diözesanrat und Generalvikariat. weiterlesen

read more

„Die Götter Bahias: Trommeln, Tanz und rauschende Feste“

Digital – aber live – es war eine spannende und beeindruckende Fernreise nach Bahia, an die Atlantikküste Brasiliens. Eine musikalische Lesung, begleitet von vielen interessanten Einblicken über Menschen, Traditionen und Leben in Bahia. In einer gut besuchten online-Zoomschaltung auf die Terrasse des Autors und Fotografen Ruprecht Günther – nur wenige Minuten vom Atlantikstrand entfernt – […]

read more

Es war ein interessanter Vortragsabend – „Wie der Sklavenhandel den Rassismus hervorgebracht hat“

Mit Guano, Salpeter, Windjammer stieg Volker Börkewitz Ende Februar in ein Thema ein, das u.a. die sklavenhafte Ausbeutung von Menschen im 19. Jahrhundert deutlich machte. Die Seefahrt und besonders der Handel über die Weltmeere standen nun wieder im Mittelpunkt des neuen Vortrages – es ging zu den Anfängen des Sklavenhandels. Der informative Vortrag zeigte auf, […]

read more