Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Syrien, ein Land im Untergang

20. Mai 2016 @ 19:30

kostenlos

Larissa Bender, Köln
Studium der Islamwissenschaften / Ethnologie / Soziologie (Köln und Berlin) sowie arabische Sprache (Damaskus)
Syrien-Kennerin, Dozentin für Arabisch, Übersetzerin, Journalistin und Herausgeberin des Buches „Innenansichten aus Syrien“

Die gebürtige Kölnerin ist eine der renommiertesten Arabisch-Übersetzerinnen in Deutschland; längere Zeit hat sie auch in Syrien gelebt.
In ihrem Vortrag mit anschließender Diskussion wird sie uns einen Blick hinter die Kulissen ermöglichen, differenzierter und tiefgründiger als das, was wir über die Medien, die üblichen Nachrichten erfahren können.
Hintergründe verstehen: was passiert seit Jahren in Syrien – insbesondere seit Beginn der syrischen Revolution 2011, die friedlich und hoffnungsvoll begann – bis heute, wo der Krieg das Land und das eigene Volk brutal und blutig zerstört?
Was hat Syrien als Land ausgemacht?
Wie stellt sich die Flüchtlingssituation in Deutschland dar? Vor und nach Sylvester? Was hat sich verändert?
Was sind wesentliche kulturelle Aspekte? Wie gestaltet sich das Verhältnis zwischen Männern und Frauen? Was macht  das Zusammenleben und den Umgang miteinander hier in Deutschland aus?

Weitere Infos zu Larissa Bender unter  www.larissa-bender.de

Zum Ankündigungsplakat als Download “Syrien, ein Land im Untergang”

Kooperationsveranstaltung mit der ökumenischen Flüchtlingsinitiative „Willkommen in Schildgen“
Eintritt frei / Spenden gern gesehen
19:30 im Pfarrsaal der Herz Jesu Gemeinde
Schildgen, Altenberger-Dom-Str. 140

 

Details

Datum:
20. Mai 2016
Zeit:
19:30
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Pfarrsaal Herz-Jesu-Kirche
Altenberger-Dom-Str. 140
Bergisch Gladbach, 51467 Deutschland
+ Google Karte