Ausstellung zur FAIREN WOCHE im H&Ä-Café

Über den Zeitraum der bundesweiten FAIREN WOCHE 2019 und ein wenig davor und danach gibt es im H&Ä-Café vom 2.September bis zum 12. Oktober Fotos und Plakate rund um den Fairen Handel.

Eine Ausstellung in Kooperation mit der Steuerungsgruppe Fairtrade der Stadt Bergisch Gladbach.

Es sind wechselnde Poster und Fotos aus Ausstellungen von TransFair e.V. und FEMNET sowie der Kampagne für Saubere Kleidung.
Aus der Fairtrade-Foto-Ausstellung werden Produzent*innen in den Ursprungsländern der Fairtrade-Produkte gezeigt. Produzent*innen-Zitate und -Statements informieren hier insbesondere über soziale, ökologische sowie ökonomische Nachhaltigkeit.
Die Poster-Ausstellung „Ich mache Deine Kleidung“ von FEMNET (Frauenrechtsvereins „FEMNET – feministische Perspektiven auf Politik, Wirtschaft und Gesellschaft e.V.“)  greift die Arbeitsbedingungen in der Bekleidungsindustrie sowie die Rolle von Frauen in Südostasien auf. Außerdem geben die Exponate aus dieser Ausstellung wertvolle Tipps, wie man/frau sich als Verbraucher*in für faire Arbeit und starke Frauen engagieren kann.
Aus einer weiteren Ausstellung werden Fairtrade-Botschafter*innen präsentiert. Daniel Brühl, Steffi Jones, Jürgen Klopp und sechs weitere Prominente stehen als Pate für die Fair-Handels-Idee – gekonnt von dem bekannten Fotografen Jim Rakete in Szene gesetzt – Ich bin Fragensteller, Querdenkerin, Energiespender – alle neun Prominenten beantworten mit einem Zitat, warum sie den Fairen Handel unterstützen.
Der Schauspieler Jaenicke sagt: „Der nachhaltige Anbau von Kaffee ist nicht nur besser für die Bauern, sondern auch für die Umwelt und für Kaffeejunkies wie mich“.

Comments are closed.