„Wir flitzten raus, wenn der Pfarrer nicht hinsah“ – Forstsetzung unserer Schildgen-Nostalgie-Serie

Wussten Sie, dass es in Katterbach früher ein Strandbad gab? Die Kinder schwammen allerdings lieber in der Sommerdhünn, bretterten mit dem Bollerwagen die Hauptstraße herunter oder schlichen sich aus der Christenlehre ins Kino …

Hilde Küffler (89) und Albert Kaiser (85) erzählen von ihrer Kindheit in Schildgen – Fortsetzung der monatlichen Geschichten „Schildgen wie es war“ von Laura Geyer.

Eine Kooperation von Himmel un Ääd mit dem iGL-Bürgerportal.

hier geht´s zum online-Artikel im iGL-Bürgerportal

und hier können Sie den Artikel ausdrucken

Comments are closed.