Ein wunderbarer Ausflug unseres Ehrenamtsteams nach Ahrweiler in die sonnigen Weinberge und in den ehemaligen Regierungsbunker

Heute ließen wir unser Begegnungscafé einmal zu und gönnten uns eine Betriebspause.
Mit großer Gruppe erwartungsvoller Ehrenamtlerinnen und Ehrenamtlern brachen zu unserem „Frühjahrs-Dankeschönausflug“ auf. Diesmal ging´s nach Ahrweiler; bei schönstem Maiwetter wanderten wir zunächst auf dem Rotweinwanderweg zur „Bunten Kuh“, dem bekannten Aussichtsturm über Walporzheim. Nach einer fröhlichen Picknickpause wurde anschließend der ganz in der Nähe befindliche ehemalige Regierungsbunker besucht. Nach einer ausführlichen und sehr informativen Führung durch die aktiv (zum Glück) nie genutzte und Ende der 1990er Jahre still gelegte Anlage, die seit 2006 als Museum zum Europäischen Kulturerbe erklärt wurde, ging es am frühen Abend in ein benachbartes Weinrestaurant. Hier wurde der Ausflugstag bei gutem Essen und leckeren Getränken ausführlich „besprochen“, und wir hatten viel Spaß miteinander. Das Resumee war einhellig: es war eine gelungene „Auszeit“.

„Es war ein wunderbarer Tag mit gutem Essen und Trinken, genau dem richtigen  Maß an Bewegung, viel Informationen und guten Gesprächen untereinander. Ich bin emotional wieder ein großes Stück in die Himmel un Ääd-Gemeinschaft hineingewachsen. Danke!“ – so eine unserer Ehrenamtlerinnen.

Mit unseren mittlerweile schon traditionellen Ehrenamtsausflügen und – abenden bedankt sich der Himmel un Ääd Verein für das große Engagement und den tollen Einsatz all unserer mittlerweile fast 80 Ehrenamtlerinnen und Ehrenamtler im Café, bei unseren Veranstaltungen und vielfältigen Aktivitäten.
Diejenigen, die diesmal leider nicht teilnehmen konnten, sind dann beim nächsten Mal dabei.

Ein herzliches Dankeschön auch ganz besonders an die Kreissparkasse Köln – Filiale Schildgen und Herrn René Kürten für die finanzielle Unterstützung dieses Ausfluges.
(Udo Walter und Achim Rieks für den H&Ä-Vorstand)

Comments are closed.