iGL Bürgerportal: „Jot esse un drenke hält Liev un Siel zesamme“

Wussten Sie, dass die „Alte Post“ schon zur Zeit Napoleons ein Treffpunkt war? Dass Christine Quirl die Gaststätte später 17 Jahre lang alleine führte und hier eine jüdische Familie versteckte? In Teil 2 der Serie „Schildgen wie es war“ geht es um Gasthöfe.

Hier geht´s zum Beitrag

und hier kann man ihn ausdrucken

Comments are closed.