Unser neuer Veranstaltungsflyer für´s 1. Quartal 2019 liegt im Café für Sie bereit

Ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm erwartet Sie zum Neuen Jahr.

Als neue Formate bieten wir ein Schreibcafé, bei dem es nicht um Perfektion, sondern um den Spaß am Umgang mit der Sprache geht. Denn: „Schreiben ist leicht, man muss nur die falschen Worte weglassen“ (Mark Twain) und einen English Conversation Club. Hier sprechen wir ohne lästiges Lernen von Vokabeln u. Grammatik in kleiner Runde über Alltägliches, schulen u. verbessern unser Gehör u. unsere Fähigkeiten in der englischen Sprache – mit Malcolm Shuttleworth, einem Englischlehrer und Muttersprachler aus Manchester mit besten Deutschkenntnissen.
Bei beiden Angeboten stehen Spaß und Freude im Vordergrund – trauen Sie sich.

Wir beginnen am 11. Jan. mit einer eindrucksvollen und berührenden Fotoreportage über die Realität in den Rotlichtvierteln Indiens von Gereon Wagener, dem Vorsitzenden der Bono-Direkthilfe, die wir mit den Spenden und Trinkgeldern unserer Gäste des 1. Quartals unterstützen werden. Die Bono-Direkthilfe setzt sich für Kinder- und Frauenrechte ein; Schwerpunkt ihrer Arbeit ist der Kampf gegen Menschenhandel und Zwangsprostitution.

Weiter geht´s mit der Vernissageunserer neuen Fotoausstellung, einem meditativen Malabend, Zimmertheater, eineAutorenlesung von und mit Pfarrer Thomas Frings, einem Großneffen vomunvergessenen Kardinal Frings (was war denn noch mal „fringsen“?), Musik,Vorträgen und Gesprächen, dem beliebten „Schildgen-Talk … auf dem Sofa beiH&Ä“, Whisky und Kabarett mit dem u.a. aus den Mitternachtsspitzenbekannten Marc Breuer.

Wir beenden dieses 1. Quartal am 30.3. mit unserem 4.H&Ä-Geburtstags-Mitsingkonzert mit der „MGG-Band“.

Die vollständige Übersicht sowie Detailinformationen finden Sie auch hier auf unserer Homepage.
Beachten Sie bitte auch unsere Café-Aushänge.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.
Achim Rieks und Antje Rinecker für den H&Ä-Vorstand

Hier kommen Sie zum Veranstaltungsflyer für´s 1. Quartal 2019

Herzlichen Dank an Elke Strothmann und die Agentur Strothmann für die mal wieder großzügige Unterstützung bei der Erstellung des Flyers.

Comments are closed.