iGL Bürgerportal: „Als man zum Trinken und Tanzen nach Schildgen kam“

In Folge 5 der Schildgen-Serie geht es um Ausflugslokale, speziell um das Gasthaus Heidgen. Hier gab es bis in die 60er-Jahre ein Baumhaus und ein Karussell. Am Ende tauchen wir ein in die Kindheit im Gastgewerbe und die Kulturgeschichte der Kneipe. Hier geht´s zum Beitrag im Bürgerportal

read more

BergTV / NRWision: „Faires Frühstück auf dem Wochenmarkt in Bergisch Gladbach – Stadtmitte“

H&Ä und „FAIRsuchen Schildgen“ beteiligen sich in diesem Jahr erstmalig beim Fairen Frühstück der Steuerungsgruppe Fairtrade der Stadt Bergisch Gladbach auf dem Wochenmarkt in Stadtmitte. Wir freuen uns über die vielen guten Gespräche mit den Marktbesuchern; es war eine gelungene Werbung für den Fairtrade-Gedanken. Hier geht´s zu einem kurzen Filmbericht von BergTV in der Mediathek […]

read more

Berg. Handelsblatt: „IG Schildgen übernimmt Bienen-Patenschaft“

Im Rahmen des neuen Himmel-un-Ääd-Projektes „FAIRsuchen Schildgen“ wurde das Blühwiesen- und Bienenthema im März erstmalig nach Schildgen geholt … und die IG Schildgen hat die Patenschaft für das Bienenprojekt übernommen. … Hier geht´s zum Artikel

read more

iGL Bürgerportal: „Öko-Tipp im Mai: Kosmetik ohne Kunststoff“

Vermutlich haben Sie sich heute schon mit Mikroplastik gewaschen oder eingecremt. Unschön? Stimmt. Das FAIRsuchen Team Schildgen hat ein paar Tipps, wie Sie das vermeiden können. Hier geht´s zum Beitrag im Bürgerportal

read more

Berg. Landeszeitung, KStA-online: „Fairtrade-Projekte: so will Bergisch Gladbach (noch) nachhaltiger werden.“

Greta sei Dank: Das Thema Nachhaltigkeit bekommt derzeit Aufwind. … In Schildgen ist das ökumenische Begegnungscafé „Himmel un Ääd“ eingestiegen. „Unsere Produkte sind soweit wie möglich fair gehandelt“, sagt der vereinsvorsitzende Achim Rieks. Zusammen mit den Schildgener Kirchengemeinden Andreas und Herz Jesu ist die Initiativgruppe „FAIRsuchen – Schildgen“ gegründet worden. Jeden Monat steht ein neues […]

read more

Ökumenischer Pfarrbrief Schildgen: „FAIRsuchen – nachhaltig. solidarisch. Schildgen.“

Seit Anfang des Jahres 2019 gibt es in Schildgen eine neue Initiative … Besonders gefreut haben uns die Gedichtszeilen von Benno von der Stein „Prima Klima bei H&Ä“. Hier geht´s zum Artikel

read more

Berg. Handelsblatt / iGL Bürgerportal: „Was kann ich gegen das Insektensterben tun?“

Wissen Sie, wie viele Bienenarten es in Deutschland gibt? Das und Vieles mehr erfuhren die Gäste beim Vortrag von Markus Bollen, Initiator der Aktion „Blühendes GL“, zum Engagement gegen das Insektensterben. Hier geht´s zum Artikel im Bürgerportal und hier zum Artikel im Berg. Handelsblatt

read more

iGL Bürgerportal: „Die Königin und der Kolonialwarenladen“

Fortsetzung unserer H&Ä-Nostalgie-Serie „Schildgen wie es war“ Wieso der Kolonialwarenladen Jakob König heute „Mathilde König“ heißen würde, wie der Supermarkt in der Zeit vor den Einkaufswagen funktionierte und warum 1934 die Jungfrau Maria Schützenkönigin wurde. In Teil 4 der Serie „Schildgen wie es war“ geht es um Geschäfte – und einiges mehr. Hier geht´s zum […]

read more

Berg. Handelsblatt: „Natur und Farben als Kraftquelle – Ausstellung von Bemara Schwarz“

hier geht´s zum Artikel

read more

iGL Bürgerportal: „Von zähen Katholiken und der Vereinigung Schildgens“ und „Die Kämpfe um Schildgen – ein reales Drama“

Fortsetzung unserer H&Ä-Nostalgie-Serie „Schildgen wie es war“ Sie sind (nicht) katholisch? Prima! In der 3. Folge der Serie „Schildgen wie es war“ geht es um die Gründung der Katholischen Gemeinde, aber es geht noch um viel mehr. Zum Beispiel um die Zähigkeit der SchildgenerInnen, die gleich mehrere Male alles Geld für den Kirchbau verloren. Und […]

read more

Berg. Handelsblatt / iGL Bürgerportal: „Frühjahrsprogramm lockt mit Rock und mehr“

Schreiben oder Malen, „English Conversation“ pflegen, Singen, Tanzen und sich Informieren – das Frühjahrsprogramm des Himmel un Ääd ist vielfältig, ab sofort liegt es im Café aus. Der neue Flyer mit dem Veranstaltungsprogramm von April bis Juni liegt druckfrisch im H&Ä-Café in Schildgen aus. Es ist den Akteuren erneut gelungen, ein interessantes und abwechslungsreiches Angebot […]

read more

iGL Bürgerportal: „Öko-Tipp im März: Mit Gratis-Saatgut Bienen füttern“

Das Himmel un Ääd startet diesen Monat gleich mehrere Aktionen zur Initiative „Blühendes GL“. Unter anderem verschenkt das Café kostenloses Saatgut für Blühwiesen, und an einem Infoabend gibt es Tipps, was man sonst noch gegen das Insektensterben tun kann. Hier geht´s zum Beitrag und hier kann man ihn ausdrucken

read more

Berg. Sonntagsblatt: Fotoausstellung im H&Ä

Laura Wallkötter und Luis Rüsing haben sich vor zwei Jahren in der Meisterschule kennengelernt und haben eine gemeinsame Passion gefunden: das Fotografieren ….

read more

iGL Bürgerportal: „Jot esse un drenke hält Liev un Siel zesamme“

Wussten Sie, dass die „Alte Post“ schon zur Zeit Napoleons ein Treffpunkt war? Dass Christine Quirl die Gaststätte später 17 Jahre lang alleine führte und hier eine jüdische Familie versteckte? In Teil 2 der Serie „Schildgen wie es war“ geht es um Gasthöfe. Hier geht´s zum Beitrag und hier kann man ihn ausdrucken

read more

Berg. Sonntagsblatt / iGL Bürgerportal: „Schildgen FAIRsucht mehr Nachhaltigkeit“

Mit Beginn des neuen Jahres startet auch eine neue Initiative in Schildgen: „FAIRsuchen“. Die Gruppe will für die Themen Fairtrade und Nachhaltigkeit begeistern, unter anderem mit einfachen Tipps für den Alltag. Zum Beispiel: Was tun mit altem Besteck? Hier geht´s zum Beitrag im Bürgerportal oder hier zum Ausdrucken „Bürgerportal“ / „Berg. Sonntagsblatt“

read more