Lust auf Lenz – Susanne Abeling stellt aus im Himmel un Ääd

Die Ausstellung ist zu sehen vom 26. März bis zum 05. Mai während unserer Café-Öffnungszeiten

„Mich fasziniert beim künstlerischen Arbeiten die Möglichkeit, eine große Bandbreite von nicht sichtbaren, inneren, flüchtigen, emotionalen oder psychologischen Erfahrungen zu vermitteln.
Die Arbeit bedeutet mir Nahrung, Auseinandersetzung, Spiegelung, Freude, Verarbeitung, Wachstum und Abstand vom Alltag.“ (Susanne Abeling).

Frau Abeling lebt und arbeitet als Physiotherapeutin in Bergisch Gladbach. 1997 entdeckte sie ihren künstlerischen Ausdruck mit dem Schwerpunkt Malerei. Sie nutzt Körper, um an die Natur oder das Wesen des Menschen zu gelangen. Dabei ist ihre Wahrnehmung eher intuitiv.

Comments are closed.