Konzert mit Aeham Ahmad – es war ein tolles gemeinsames Fest mit Ohrenschmaus und Gaumenfreuden

Ein wunderbarer fröhlicher Abend mit bewegenden Momenten.
Dank an Aeham Ahmad am Flügel, der mit virtuosem Spiel, bewegender Musik und seinem gewinnend sympathischen Wesen alle sofort in seinen Bann zog – an Hussam Naser und seinen Cousin Mohammed MoshMosh für das köstliche arabische Buffet mit vielen Leckereien – an Julitta Münch für ihre lockere und einfühlsame Moderation – an unseren Bürgermeister Lutz Urbach für die netten Begrüßungsworte – an unsere vielen begeisterten Gäste aus Nah und Fern – und nicht zuletzt an die vielen Helferinnen und Helfer bei Vorbereitung und Durchführung dieses schönen Abends.

Hier geht´s zum Artikel des Kölner Stadtanzeigers „Musik als Botschafter über Sprachgrenzen“

 

Comments are closed.